Suche
  • Telefon: +49 151 677 183 51
  • E-Mail: hallo@ernaehrungsberatung-brinkhege.de
Suche Menü

BIA-Messung

Auch die inneren Werte zählen – Wiegen mit Bioimpedanzanalyse

Wofür steht BIA?

BIA steht für Bioelektrische-Impedanz-Analyse und ist sowohl in der Medizin, als auch in der Sport- und Ernährungswissenschaft ein anerkanntes Verfahren zur Ermittlung der Körperzusammensetzung. Durch eine Messung der Körperwiderstände erhalten Sie völlig schmerzfrei und innerhalb kürzester Zeit zuverlässige Ergebnisse.

Beurteilung der Körperzusammensetzung

Neben der Gewichtsbestimmung analysiert die BIA Messung den aktuellen Stand Ihrer Körperzusammensetzung. Es wird die Muskel- und Fettmasse sowie das Wasser in Ihrem Körper gemessen.

(Es handelt sich um eine von Wissenschaftlern weltweit anerkannte Messmethode, bei der schwacher, für den Menschen nicht spürbarer, Strom durch den Körper geleitet wird. Aufgrund des unterschiedlichen Widerstandes der einzelnen Zellen wird so die Körperzusammensetzung, sowie der Ernährungs- und Bewegungszustand genau ermittelt.)

Für wen ist die BIA Messung geeignet?

  • Für gesundheitsbewusste Menschen
  • Bei Übergewicht/Adipositas
  • Für Sportlerinnen/er
  • Bei Mangelernährung und chronischen Erkrankungen

Achtung! Menschen mit Herzschrittmacher und Schwangere dürfen keine BIA-Messung durchführen lassen.

Vorteile der BIA Messung

  • Präzise Informationen über Ihre persönliche Körperzusammensetzung
  • Bestimmung des Ernährungs- und Gesundheitszustands Ihrer Körperzellen
  • Erstklassige Erfolgskontrolle Ihrer individuellen Ziele, wie etwa Muskelaufbau, Fettabbau, Gesamtwasseranteil.
  • Ermittlung der Idealbereiche für Körpergewicht, Bauchumfang, Muskelmasse und Fettgewebe unter Berücksichtigung Ihres Körperbaus, Alters, Geschlechts und Ethnie

Die BIA unterstützt Sie auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden

Die BIA-Messung ist in vielen Fällen der erste Schritt in einen gesünderen Lebensstil. Sie dient als Motivationskick, der oft gebraucht wird, um wirklich etwas zu verändern. Die schön aufbereitete grafische Darstellung der Ergebnisse fungiert ebenso als Bestärkung, wie auch als Ansporn, seinen Gesundheitszustand zu optimieren.
Ihre Erfolge während oder nach einer Ernährungsumstellung sind nun nicht mehr nur subjektiv, sondern auch objektiv nachweisbar.

Wie funktioniert eine Bioimpedanzmessung genau?

Die seca-Waage mBCA 515 misst mittels einer 8-Punkt-Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (BIA) auf 19 Frequenzen in max. 20 Sekunden 7 verschiedene Körpersegmente. Damit erzeugt sie medizinisch präzise, zuverlässige Messergebnisse.

Blicken Sie hinter Ihr Gewicht

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Analyse Ihrer Körperzusammensetzung.

Weitere Informationen

Preise Bioimpedanzanalyse (BIA-Messung)

  • 15 Min. im Rahmen einer bei mir gebuchten Ernährungsberatung = 15,00 €
  • 30 Min. ohne eine bei mir gebuchte Ernährungsberatung = 30,00 €
  • 4 x 30 Min. ABO-Preis ohne eine bei mir gebuchte Ernährungsberatung (4 x BIA-Messung innerhalb 1 Jahres) = 100,00 €

Die Waage zur BIA-Messung in der Praxis

Vorbereitung der BIA Messung

  • Mindestens 2 h vorher nicht essen und trinken
  • Vor der Messung Blase entleeren
  • Kein Sport unmittelbar vor der Messung
  • Keine Saunagänge vor der Messung (Wasserverlust)
  • Bei Erkrankungen mit erhöhter Körpertemperatur kommt es zu verfälschten Messergebnissen.

Fragen und Antworten

Wie lange dauert eine Messung?

Die Messung an sich dauert nicht länger als 1 Minute. Das Erfassen Ihrer Stammdaten und die Interpretation Ihrer Messergebnisse umfasst ca. 20 Minuten.

Bei wem sollte keine BIA Messung durchgeführt werden?

  • Bei lebenserhaltenden, elektronischen Systemen, z. B. künstliches Herz, künstliche Lunge, Herzschrittmacher, Defibrillatoren.
  • Bei tragbaren, elektronischen Messgeräten, z.B. EKG, Infusionspumpen
  • Bei Personen mit Herzrhythmusstörungen und bei einer bestehenden Schwangerschaft sollte immer Rücksprache mit dem behandelnden Arzt gehalten werden.
  • Bei aktiven Prothesen z.B. Greiforgane (z.B. das Ellenbogengelenk). Die Steuerung erfolgt über die eigene Muskelkraft oder über fremde Energiequellen. Das Problem bei diesen z.B. Arm oder Beinprothesen ist, dass sie Gliedmaßen ersetzen und eine 8-Punkt-Messung nicht so einfach möglich ist, da die Leitfähigkeit nicht gegeben ist. Hüft- und Knieprothesen stellen aus der Sicht der SECA Experten kein Problem dar.

Buchen Sie noch heute eine BIA-Messung

Jetzt Ihren Termin buchen

Sie interessieren sich für eine individuelle Ernährungsberatung? Hier finden Sie weitere Informationen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder möchten persönlich einen Termin vereinbaren, dann rufen Sie mich bitte unter folgender Rufnummer an: +49 151 677 183 51. Gerne können Sie mir auch eine E-Mail schreiben: hallo@ernaehrungsberatung-brinkhege.de oder über das Kontaktformular.

Meine weiteren Angebote:

Meine besten Ernährungstipps

direkt in Ihr Postfach!

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte und Tipps für eine gesunde Ernährung. 

 

* Pflichtfeld