Suche
  • Telefon: +49 151 677 183 51
  • E-Mail: hallo@ernaehrungsberatung-brinkhege.de
Suche Menü

Gesundheitstipp # 3: Machen Sie Schulter- und Nackenübungen

Im Gesundheitstipp #3 geht es diesmal nicht um das Thema Ernährung, sondern um die Bewegung im Alltag.
Kennen Sie das Gefühl von verspannten Schultern, Nacken- und Kopfschmerzen? Sicherlich. Denn diese Symptome zählen zu den Volkskrankheiten in Deutschland und werden meist durch häufiges Sitzen, schlechte Körperhaltung sowie zu wenig Bewegung verursacht.

Die Muskeln in Schultern, Nacken und den Kiefergelenken sind oft verspannt, aber nicht immer nur bei Stress. Auch Fehlhaltungen, einseitige Belastungen oder falsche Gewohnheiten können Ursachen für Schmerzen in diesen Regionen sein.

Viele Menschen verbringen einen großen Teil des Tages sitzend am Schreibtisch. Darunter leidet die Halswirbelsäule mit ihren Gelenken und Muskeln Tag für Tag – stundenlang. 

Wenn wir ein Problem zu lösen haben und uns konzentrieren, verspannen wir. Wir kneifen die Augen zusammen, runzeln die Stirn und pressen den Kiefer aufeinander. 

Einige Menschen machen während ihrer Arbeit immer wieder dieselbe Armbewegung oder arbeiten in einer ungünstigen Halteposition, wie beispielsweise Friseur*innen, Kassierer*innen oder Zahnärzt*innen. 

All das kann zu Verspannungen und Schmerzen im Schulter-, Nacken- und Kopfbereich führen. 

Um diese nach kurzer Zeit wieder deutlich zu reduzieren, habe ich heute folgende Aufgabe für Sie.

Meine Aufgabe für Sie:
Immer dann, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz betreten, machen Sie eine Schulter- und Nackenübung.

Entspannung lässt sich trainieren!

Der Fokus liegt dabei auf die Minimierung typischer Dysbalancen und nicht auf reinem Muskelaufbau. Schon Übungen mit geringen Bewegungen, können sehr wirkungsvoll sein und Verspannungen auflösen.

Übungen zur Muskelentspannung

Da mein Fachbereich nach wie vor die Ernährung ist, habe ich mir für diesen Gesundheitstipp einen Experten aus der Sportszene zu Rate gezogen.

Dave Nash ist Coach in der CrossFit Box Sennestadt und unterstützt Menschen, fit zu werden bzw. fit zu bleiben.

In seinem Video zeigt er Übungen, die Sie leicht am Arbeitsplatz durchführen können und die Ihnen helfen, schon mit geringem zeitlichen Aufwand Verspannungen effektiv entgegenzuwirken.

Schon wenige Minuten Bewegung am Tag, können das körperliche Wohlbefinden verbessern.

Machen Sie mit!

Sie möchten mehr über die Sportart CrossFit erfahren, dann vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining in der CrossFit Box Bielefeld.

Möchten Sie zusätzlich noch wissen, wie ausgeprägt Ihre Muskulatur ist und wieviel Muskelmasse, Fettgewebe und Wasser Ihr Körper enthält? Dann melden Sie sich für eine BIA-Messung bei mir an

BIA steht für Bioelektrische-Impedanz-Analyse und ist sowohl in der Medizin, als auch in der Sport- und Ernährungswissenschaft ein anerkanntes Verfahren zur Ermittlung der Körperzusammensetzung. 

Bei einer BIA-Messung wird der Ernährungs- und Gesundheitszustands Ihrer Körperzellen bestimmt sowie die Idealbereiche für Körpergewicht, Bauchumfang, Muskelmasse und Fettgewebe ermittelt. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, dann klicken Sie bitte hier

Sport frei und denken Sie daran: Entspannung lässt sich üben!

Lassen Sie mich wissen, wie Ihnen das Video gefallen hat und welche Erfahrungen Sie mit den Bewegungsübungen gemacht haben.

Ist es Ihnen leicht gefallen, täglich eine Schulter- oder Nackenübung zu machen? Und noch viel wichtiger: Hat es Ihnen geholfen?

Bitte beachten Sie: Alle meine Blogbeiträge sind nicht gesponsert, weder durch Geld noch Produkte. Sie werden rein durch mein Eigeninteresse am Thema erstellt. 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Meine besten Ernährungstipps

direkt in Ihr Postfach!

Melden Sie sich jetzt an und erhalten Sie regelmäßig neue Rezepte und Tipps für eine gesunde Ernährung. 

 

* Pflichtfeld